LaBiDa L+ - gefriergetrocknete Joghurtkulturen, rechtsdrehende L+ Milchsäure

  • Ferment für die Herstellung von Joghurt und Trinkjoghurt
  • Auch für Pflanzendrinks geeignet
  • Kulturen enthalten hochwertige rechtsdrehende L+ Milchsäure
Ab CHF 5.63 Regulärer Preis CHF 6.25
CHF 5’630.00 / 1 kg
Inkl. MwSt exkl. Versandkosten
Auf Lager

Bei unseren LaBiDa L+ Joghurtkulturen, auch Joghurtferment genannt, handelt es sich um kostbare rechtsdrehende Mikroorganismenkulturen mit einem sehr hohen Gehalt an L+ Milchsäure. Die lebendigen Joghurtkulturen werden schonend gefriergetrocknet und in kleine Alubeutel zu 1g verpackt, damit sie vor Wärme und Licht bestmöglich geschützt sind und so ideal portionsweise eingesetzt werden können. Du erhältst damit direkt nach der Herstellung mit 1 g (1 Beutel) einen L+ Milchsäureanteil von über 90 %.


Die enthaltenen Stämme Bifidobacterium (probiotische Milchsäurebakterien), Lactobacillus acidophilus (fermentieren einen milden Joghurt) und Streptococcus thermophilus (technischer Keim, der den Joghurt cremig macht) lassen sich dank ihrer hohen Qualität auch zum Weiterimpfen verwenden. Bitte beachte dabei, dass die Anzahl an Bakterien mit jedem Impfen abnimmt und der Joghurt dadurch an Qualität und Festigkeit verliert. Wir empfehlen das Weiterimpfen eines Päckchens (1g) maximal drei bis vier Mal. Alternativ gelingt die Herstellung auch mit einer guten Messerspitze (ca. 0,25 g).


Du kannst mit den LaBiDa L+ Kulturen nicht nur besonders hochwertigen Joghurt herstellen, sondern auch leckeren und erfrischenden Trinkjoghurt, den du nach Belieben, zum Beispiel mit Früchten oder Säften genießen kannst.


Unser Tipp: Ergänze deinen selbstgemachten Joghurt zusätzlich mit Ballaststoffen, wie Inulin, Gummar oder Oligofructose.


Was ist der Unterschied zwischen unseren LaBida und LaBiDa L+ Joghurtkulturen.


Der Unterschied zwischen unseren LaBiDa und LaBiDa L+ Joghurtkulturen liegt unter anderem in der Zusammensetzung der Kulturenstämme (gleiche Stämme, aber eine unterschiedliche Verteilung) sowie in der Menge der entstehenden L+ Milchsäure. Da unsere Kunden verstärkt nach einem hohen Anteil an L+ Milchsäure gefragt haben, haben wir mit den LaBiDa L+ Joghurtkulturen unser Sortiment erweitert.


Ein weiterer Unterschied liegt in der Fermentationszeit. Während die LaBiDa Kulturen 12-14 Stunden Fermentationszeit benötigen, sind die LaBiDa L+ Kulturen nach 8 Stunden fertig fermentiert.

Inhaltsstoffe

Bifidobacterium, Lactobacillus acidophilus, Streptococcus thermophilus, Kann Spuren von Milch (Laktose) enthalten.


Anwendung

Die Kulturen werden vor der Anwendung zerkleinert, bevor sie mit der Milch vermischt werden. Die Kulturen sind für die folgenden Milchsorten geeignet: (laktosefreie) H-Milch mindestens 3,5%, Frischmilch mindestens 3,5% (vorher abkochen), Schafmilch mindestens 3,5 %, Sojamilch Natur (ohne Calcium).

In Verwendung mit unserem KaMa-Stärke Duo gelingt die Herstellung auch mit allen anderen Pflanzenmilchsorten.


Dosierung: 1 g oder 1 Messerspitze auf 1 Liter Milch


Lagerung: Die ideale Aufbewahrung der Kulturen ist im Kühl- oder Tiefkühlschrank. Nach dem Öffnen, den Alubeutel bitte luftdicht verschließen (z.B. durch Knicken und Befestigen mit einer Büroklammer)

Mehr Informationen
Artikelnummer 002211040
Package Amount 0.000000
schreibe deine eigene Rückmeldung
Du bewertest:LaBiDa L+ Joghurtkulturen
Deine Bewertung